die gebüschgravitation

die Gebüschgravitation: Wirkt sich meistens erst im Vollsuff aus

und hat verschieden starke Abstufungen:

0,3 Promille: Das Gebüsch steht weit entfernt herum, scheint aber langsam näher zu kommen. 

0,5 Promille: Alle anderen Gebüsche zeigen mit ihren Ästen auf dich. Du kannst es jetzt grinsen sehen.

0,8 Promille: Vom Gebüsch aus betrachtet ändert sich nichts. Von dir aus gesehen kam es in den letzten 3 Sekunden auf dich zugelaufen. 

1,0 Promille: Das Gebüsch wird zutraulich. Es beginnt zu singen und bekommt Arme… vier, fünf Stück ungefähr.

1,5 Promille: Nun zeigt es dir sein wahres Gesicht. Keine von all den harmlosen Geschichten, die es dir erzählt hat ist wahr. Nicht ein Wort von “Ich fang dich schon auf” oder “Ich hab keine Stacheln” stimmte.

2,0 Promille und mehr: Schon längst haben dich mindestens acht Arme gepackt und leider bist du nun zu voll, um deine Richtung zu ändern. Auch Umkehren geht nun nicht mehr. Dein lautes Gemotze stört das Gebüsch nicht. Raschelnd versinkst du im Inneren. Ob du dich nun übergibst oder nicht, kriegt ausserhalb des Gebüsches niemand mehr mit.